/ / / / Seit 2 Tagen sehen wir keinen Himmel

Seit 2 Tagen sehen wir keinen Himmel

with Keine Kommentare

Bei unserer Wanderung im Kootenay National Park ist es uns bereits aufgefallen: der Himmel hatte sich verändert – er sah nicht mehr blau aus.

1000 km legten wir mit unserem SleeperVan von Vermillion Crossing nach Squamish an 2 Tagen zurück. Zwischen Golden und Kamloops wurde es mit 45 Grad unerträglich heiß. Die Hubschrauber nahmen am Himmel zu und wir fuhren in den Wetlands an unserem ersten Waldbrand vorbei. Gerade hier, wo es so viele Fischadler gibt, die in ihren Nestern zur Zeit ihren Nachwuchs aufziehen.

Thomas meint: Heißes Wetter
Temperaturen jenseits der 40 Grad haben bei langen Autofahrten auch einen Vorteil: unser Knoblauchbrot erfüllt mit einem Duft wie frisch gebacken das Autoinnere, unser Gemüse wird schonend gegart und das Tofu wird angebraten. Bei Zielankunft ist somit ein leckeres Mahl fertig.
Je näher wir Squamish kamen desto schlimmer wurde es: zwischenzeitlich sank die Sicht bei Pemperton auf dem Highway 99 auf 20 Meter. Die Sonne stand als roter Glutball wie bei Sonnenuntergang am Himmel und dies um 18 Uhr.

18 Uhr abends
18 Uhr abends

Seit 10 Jahren ist nicht mehr so wenig Regen in British Columbia gefallen wie aktuell. Stündlich entstehen neue Waldbrände trotz höchster Feuerwarnstufe und jeglichem Campingfeuerverbot.

Der Qualm unzähliger Feuer verdüsterte den Himmel. Auch wir erfuhren dies am eigenen Leib, schmeckten es auf unseren Zungen, spürten es in unseren Lungen. Gespenstisch. Erschreckend.

Die Luft ist erfüllt von Rauchpartikeln und färbt die Sonne rot
Die Luft ist erfüllt von Rauchpartikeln und färbt die Sonne rot
Verfolgen Thomas:

Die Natur hat mich schon immer interessiert. Unabhängig vom Alter verbrachte ich gerne Zeit draußen. Dies hat sich bis heute noch gesteigert denn ich übernachte gerne im Zelt in der Wildnis und versuche die Schönheit der Natur mit der Kamera einzufangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.