/ / Lieblingsessen nach langen Wanderungen – Spaghetti mit Feta-Knoblauchsauce

Lieblingsessen nach langen Wanderungen – Spaghetti mit Feta-Knoblauchsauce

with Keine Kommentare

Seitdem wir den Kepler Track absolvierten haben wir ein neues Lieblingsessen:

Nudeln mit Feta-Knoblauchsauce

Die Nudeln füllen unsere Kohlenhydratspeicher, der Feta zusammen mit dem Knoblauch befriedigt unsere salzig-würzigen Gelüste. Einfach perfekt nach mehreren Tagen auf Wanderung.

Und so geht’s:

Zutaten:

250 g Nudeln (am schnellsten gehen Spaghetti)
250 g Feta
(Optional Milch)
3 (oder mehr) Knoblauchzehe(n)
Öl zum Braten
Salz, Pfeffer, getrocknete Kräuter nach Wahl

Zubereitung (auf Campingkocher mit nur einer Flamme):
1 Liter Nudelwasser mit Salz zum kochen bringen.
In der Zwischenzeit Knoblauch kleinschneiden.
Nudeln dazu geben und Topf zugedeckt zur Seite stellen.
Knoblauch in der Pfanne mit reichlich Öl andünsten.
Feta würfeln und in die Pfanne geben.
Warten bis Feta geschmolzen ist.
Soße nach Bedarf mit Milch (oder Wasser) bis gewünschte Konsistenz verdünnen.
Soße nach Bedarf würzen (kein Salz da Feta schon salzig genug ist)
Nochmals Nudeln aufkochen bis sie durch sind.
Während man die Nudeln abgießt und verteilt nochmals die Soße richtig erhitzen.
Soße auf den Nudeln verteilen.

Verfolgen Thomas:

Die Natur hat mich schon immer interessiert. Unabhängig vom Alter verbrachte ich gerne Zeit draußen. Dies hat sich bis heute noch gesteigert denn ich übernachte gerne im Zelt in der Wildnis und versuche die Schönheit der Natur mit der Kamera einzufangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.