/ / / / Die wohl besten Burger Neuseelands

Die wohl besten Burger Neuseelands

with 1 Kommentar

Jeder, der den Abel Tasman Great Walk in Neuseeland absolviert kennt ihn und gibt sein bestes, den Wanderweg innerhalb von seiner Öffnungszeiten zu beenden! Aber auch sonst sollte ein Besuch dieses Burgerladens bei keinem Ausflug an die Golden Bay fehlen!

Die Rede ist von Fat Tui, einem kleinen Imbisswagen in Marahau, der wohl die besten Burger ganz Neuseelands zaubert!

Hausgemachte, saftige Burgerpaddies aus Rindfleisch oder doch gleich stattdessen ein richtiges Steak zwischen dem großen, knusprigen Körnerbrötchen? Orientalisch angehauchtes Lamm oder fangfrischer, frittitierter Fisch? Rein vegetarisch oder doch die Spezialität des Hauses: ein Paddy aus Muschelfleisch? Hier ist auf alle Fälle für jeden Geschmack etwas dabei. Das Ganze wird verfeinert mit Käse, Avocados, frischen Eiern und Speck, hausgemachte Dressings und reichlich Salat! Und alles für 12 – 15 NZD! Ein super Preis-Leistungsverhältnis für einen erstklassigen Burger, der fast zu groß ist, um ihn halten zu können!

Neuseeland Marahau Fat Tui Burger
Saftig und unglaublich lecker

Nun gut, uns fehlt natürlich der Vergleich zu dem wohl recht bekannten Ferg Burgern aus Queenstown, da wir nicht ewig anstehen wollten und uns Queenstown allgemein nicht gefiel. Doch scheuen wir uns nicht trotz allem zu sagen: die besten Burger von Neuseeland gibt es unserer Meinung nach eindeutig bei Fat Tui in Marahau. Wer es nicht selbst probiert verpaßt etwas, denn für diesen Burger würden wir jederzeit noch weiter als die 51 km des Abel Tasman Tracks laufen!

In diesem Sinne: Lasst es euch schmecken!

Verfolgen Thomas:

Die Natur hat mich schon immer interessiert. Unabhängig vom Alter verbrachte ich gerne Zeit draußen. Dies hat sich bis heute noch gesteigert denn ich übernachte gerne im Zelt in der Wildnis und versuche die Schönheit der Natur mit der Kamera einzufangen.

One Response

  1. nico
    | Antworten

    Yamm Yamm! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.