/ / / / Singapur: Blütenpracht Gardens by the Bay

Singapur: Blütenpracht Gardens by the Bay

with 3 Kommentare

Unseren ersten Tag in Singapur verbrachten wir fast vollständig in den Gardens by the Bay. Eine wirklich schön gestaltete Gartenanlage, die öffentlich zugänglich ist. Die künstlichen metallenen Supertrees wirken futuristisch und sind zu 2/3 mit Pflanzen bewachsen. Am meisten hat es uns das Gebäude „Cloud Forest“ angetan. Die verschiedensten Blüten waren wunderschön und die Temperatur in diesem Komplex war göttlich: angenehme 23°C!

Verfolgen Thomas:

Die Natur hat mich schon immer interessiert. Unabhängig vom Alter verbrachte ich gerne Zeit draußen. Dies hat sich bis heute noch gesteigert denn ich übernachte gerne im Zelt in der Wildnis und versuche die Schönheit der Natur mit der Kamera einzufangen.

3 Responses

  1. doris
    | Antworten

    eure bilder und die links im text haben mich in eine bezaubernde welt gelockt …

  2. Michael
    | Antworten

    Hallo Ihr beiden, schön Eure Reise mit den tollen Bildern zu verfolgen. Also doch noch vor dem Start etwas Herzklopfen bekommen ;-). Wäre bei dem Vorhaben auch sehr unnatürlich nicht etwas aufgeregt zu sein. Ich habe noch eine Woche und muss zugeben, dass ich schon etwas nervös bin. Besonders ob und wie ich die Höhe in Nepal vertrage.
    Ich wünsche Euch weiterhin nur schöne Eindrücke und tolle Fotomotive.
    Liebe Grüße aus dem aktuell novembergrauen Sauerland
    Micha

    • Thomas
      | Antworten

      Hi Michael,

      das Herzklopfen kam noch aber trotzdem wirkte der Start irgendwie surreal.
      Was ist denn deine Ankunfts/Einstiegshöhe in Nepal?
      Wünsche Dir eine interessante Reise.

      Viele Grüße
      THOMAS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.