/ / / / Pizza in einer ehemaligen Minenstadt

Pizza in einer ehemaligen Minenstadt

with Keine Kommentare

Scheinbar gilt für uns: je kleiner der Ort, desto mehr mögen wir ihn! So erging es uns auch bei der kleinen Stadt Keno City! Keno City liegt am Ende des berühmten Silver Trail Highways im Yukon. Vor allem Silber wurde hier und in den umliegenden Städten abgebaut. Die nahegelegene Mine Elsa ist heute nur noch eine Geisterstadt. In Keno City dagegen leben noch immer Menschen – ganze 15 Stück!

Kanada Yukon Keno City Silvertrail
Die Keno City Snack Bar

Trotzdem ist das kleine Örtchen nicht ausgestorben oder gar langweilig! Es gibt ein Hotel, ein interessantes Museum, einen Zeltplatz … und die Snackbar! Vor allem diese hatte es uns sehr angetan gehabt! Betrieben wird der kleine Imbiss von Mike. Im Sommer hilft ihm seine Schwester Lucretia. Sie haben italienische Eltern und kamen als Kinder nach Elsa, als dort noch aktiv in den Minen gearbeitet wurde. Kein Wunder also, dass sie für uns die beste Pizza, die wir seit langem aßen, zauberten.

Wurden wir nicht in der Snackbar verwöhnt stromerten wir durch die kleinen Gässchen der Stadt und fühlten uns dabei in vergangene Zeiten zurück versetzt.

Oder wir wagten den etwas abenteuerlichen 11 km langen Weg mit unserem Auto hinauf zum berühmten Signpost Hill. Die Aussicht von hier oben ist einfach phänomenal! Von hier kann man auf angrenzende Berge wandern, sieht alte Minenhinterlassenschaften, Murmeltiere und Pfeifhasen.

Zwar muss man ein gutes Stück Schotterpiste fahren, um nach Keno City zu gelangen – und bei Regen verwandelt diese sich in ein Schlammparadies – doch die Mühe lohnt sich! Wir wären jedenfalls gerne noch länger in Keno City und in der Snackbar geblieben, um den vielen interessanten Geschichten aus vergangenen Zeiten bei einem guten Stück Pizza zu lauschen!

Verfolgen Thomas:

Die Natur hat mich schon immer interessiert. Unabhängig vom Alter verbrachte ich gerne Zeit draußen. Dies hat sich bis heute noch gesteigert denn ich übernachte gerne im Zelt in der Wildnis und versuche die Schönheit der Natur mit der Kamera einzufangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.