/ / / / Ein Moment im Grassland National Park

Ein Moment im Grassland National Park

with Keine Kommentare

Ich war die ganze Nacht im Grasslands National Park auf den Beinen gewesen. Hatte Sterne und Nordlichter fotografiert. Um 03 Uhr zeichnete sich am östlichen Horizont ein erstes Orange ab und kündigte den Sonnenaufgang an. Zwei Stunden später schob sich ein roter Glutball über den Horizont und kündigte den Tag an.

Ich machte noch ein paar Fotos vom Sonnenaufgang und packte meine Sachen zusammen, schließlich war ich seit 24 Stunden unterwegs.

Als ich mich umdrehte sah ich wieder das Mule Deer (Maultierhirsch), welches mich seit Stunden umkreist hatte. Ich hatte es fressen lassen, war nur stiller Beobachter ohne Spiegelmechanikgeräusche.

Diesmal war es nicht allein. Sie war eine junge Mutter. Ein ganz kleines Kiz tapste auf unsicheren Beinen hinter ihr her. Die Mutter ging 5 m Voraus, dann wartete sie bis ihr kleines kam. Meist lehnte es sich dann in einer kurzen Pause an Mamas Beine denn es war äußert wackelig auf seinen langen Stelzen, die so gar nicht zum Rest des Körpers passen.

Ein herzerwärmender Moment unter der aufgehenden Sonne.

Kanada Grassland National Park Mule Deer
Mutter mit Kind*

*mehr gab das Weitwinkelobjektiv leider nicht her :-(

Verfolgen Thomas:

Die Natur hat mich schon immer interessiert. Unabhängig vom Alter verbrachte ich gerne Zeit draußen. Dies hat sich bis heute noch gesteigert denn ich übernachte gerne im Zelt in der Wildnis und versuche die Schönheit der Natur mit der Kamera einzufangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.