/ / Running the Distance – Folge 2: Warum Ultra?

Running the Distance – Folge 2: Warum Ultra?

with 2 Kommentare

Es war nicht leicht in den zurückliegenden Wochen die zweite Folge von „Running the Distance“ mit dem Titel „Warum Ultra“ zu drehen. Wir hatten beide ziemlich viel um die Ohren, so dass die Terminabsprache schwerer fiel als zuvor. Aber das Glück war uns hold, denn die Temperaturen fielen deutlich unter den Gefrierpunkt, so dass wir herrlich winterliche Bedingungen zum Drehen vorfanden. Bei Minustemperaturen von 5 bis 10 Grad unter Null schwitzte Markus vor der Kamera und ich zitterte hinter dem Sucher. Aber wir hoffen, dass wir so die passende Stimmung einfangen konnten für die Frage warum man im Januar einen Ultramarathon läuft.

Running the Distance – Folge 2: Warum Ultra? from Thomas Guthmann on Vimeo.

In den nächsten Folgen soll es dann mehr ums Training gehen. Markus wird euch hierzu etwas erzählen und ich halte sein Training mit der Kamera fest.

Aufgrund von Weihnachten und Silvester erscheint die nächste Folge Anfang Januar.

Über Feedback freue ich mich selbstverständlich, denn meine Videoerfahrung steckt noch in den Kinderschuhen. Also schreibt mir bitte einen Kommentar was ich besser machen kann, was euch gefallen hat und was nicht. Jedes Wort hilft mir besser zu werden.

Verfolgen Thomas:

Die Natur hat mich schon immer interessiert. Unabhängig vom Alter verbrachte ich gerne Zeit draußen. Dies hat sich bis heute noch gesteigert denn ich übernachte gerne im Zelt in der Wildnis und versuche die Schönheit der Natur mit der Kamera einzufangen.

2 Responses

  1. Michael
    | Antworten

    Hallo Thomas,
    das Video ist Dir mal wieder, wie nicht anders zu erwarten, voll gelungen. Ich bin leider kein Profi, aber was willst Du noch verbessern? Alles passt und ist stimmig. Eine toll erzählte Geschichte. Angefangen von der Kameraführung (Bildgestaltung), über den Text bis zur der Musik alles passt.
    Möchte gar nicht wissen wieviel Zeit da drin steckt ;-)
    Bin schon auf Teil 3 gespannt.

    • Thomas
      | Antworten

      Hallo Michael,

      freut mich, dass Dir das Video gefällt.

      Besser machen würde ich so einiges. Am meisten würde ich gerne verbessern z.B. das Szenen, in denen ich mit der Kamera aufm Rad nebenher fahre mal verpixelt sind und mal nicht. Ich kann mir aktuell da keinen Reim drauf machen, denn die Einstellungen sind identisch. Ferner haben wir an 2 verschiedenen Tagen das Audio mit dem Text aufgenommen. Man hört total den Unterschied. Das sind nur mal zwei Sachen von der Technik her, wo ich gerne besser werden würde.

      Was die Zeit angeht kann ich Dir jetzt gar keine Zahl nennen.

      Folge 3 kommt dann zu Beginn des neuen Jahres.

      Bis dann

      Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.