/ / / / Relaxen am Strand

Relaxen am Strand

with 1 Kommentar

Eigentlich waren wir nur auf der Suche nach einer kostenlosen Übernachtungsmöglichkeit. Doch letztendlich blieben wir in Boat Harbour Beach für drei Tage.

Dafür sorgte nicht nur die saftig grüne Wiese, auf der wir unser Zelt aufschlagen konnten, der tolle Picknick- und BBQ-Platz oder die täglich gut gereinigten Toiletten, sondern vorallem die Lage an einer wundervollen kleinen Bucht, welche wir schöner fanden als zB. die Wineglass Bay.

Wir entspannten ausgiebig am weißen Sandstrand, kühlten uns im türkisblauen Meer ab oder übten uns im Bodyboarden.

Zur Stärkung gingen wir in die kleine Surfbar Harvest & Cater. Die Scones waren vorzüglich und wie gemacht für uns zwei Leckermäulchen.

Verfolgen Thomas:

Die Natur hat mich schon immer interessiert. Unabhängig vom Alter verbrachte ich gerne Zeit draußen. Dies hat sich bis heute noch gesteigert denn ich übernachte gerne im Zelt in der Wildnis und versuche die Schönheit der Natur mit der Kamera einzufangen.

One Response

  1. doris
    | Antworten

    solch unbeschwerte bilder zu sehen tut auch mir gut!
    macht öfter mal urlaub von der weltreise…
    bleibt einpaar tage „seßhaft“ und genießt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.