/ / / / Unheimliche Begegnung in der Nacht

Unheimliche Begegnung in der Nacht

with 2 Kommentare

Vergangene Nacht schliefen wir vor den Toren von Salt Lake City. Etwas abseits in der Nähe von Highway 89. Mitten in der Nacht hielt auf einmal ein Auto neben uns, rangierte etwas. Autoscheinwerfer erleuchteten unseren SleeperVan. Nachdem diese Rangiererei unseren Schlaf störte, hörten wir eine Autotür schlagen und vernahmen Schritte. Jemand schlich um unseren SleeperVan. Plötzlich flammte eine Taschenlampe auf, leuchte um unser Auto und dann ins Autoinnere. Ein Kopf zeichnete sich nahe des Beifahrerfensters ab. Verschwand aber. Wieder vernahmen wir Fußschritte, die um unseren SleeperVan gingen.

Plötzlich ging erneut eine Autotür und das Auto entfernte sich. Sekunden später waren wir wieder in völlige Dunkelheit gehüllt, als wäre nichts geschehen. Wir brauchten noch etwas, bis wir wieder einschlafen konnten.

Was für eine mysteriöse Begegnung …

Verfolgen Thomas:

Die Natur hat mich schon immer interessiert. Unabhängig vom Alter verbrachte ich gerne Zeit draußen. Dies hat sich bis heute noch gesteigert denn ich übernachte gerne im Zelt in der Wildnis und versuche die Schönheit der Natur mit der Kamera einzufangen.

2 Responses

  1. doris
    | Antworten

    mysteriös – aber zum glück nicht gefährlich gewesen …
    nun sind die schönwettertage in der überzahl: von 317 „nur“ 157 mit regen! Wir wünschen euch weiterhin viel glück und freundliche begegnungen …

    • Thomas
      | Antworten

      Die Begegnung war schon sehr komisch. Bei den 157 Regentagen fließen nur Tage mit MEHR als 10 Stunden Regen ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.