/ / Weit um die Welt – der Film zur Weltreise von Gwen und Patrick

Weit um die Welt – der Film zur Weltreise von Gwen und Patrick

with Keine Kommentare

Vor 1205 Tagen brachen Gwen und Patrick auf. Per Anhalter führte ihr Weg Richtung Osten. Langsam und intensiv wollten sie die Welt entdecken. Das Flugzeug dabei nie benutzen. Ihr Budget war klein, umso größer ihr Herz und Mitgefühl. Immer wieder halfen sie Menschen in fremden Ländern, schlossen sich sozialen Projekten an oder riefen selbst Hilfsaktionen ins Leben.

Nach der Durchquerung von Eurasien gelangten sie mit einer mehrwöchigen Schiffsreise nach Mittelamerika. Lange verweilten sie in Mexiko, wo ihr Sohn Bruno das Licht der Welt erblickte. Fortan reisten sie auf Vier-Rädern mit ihrem Bulli, den sie passend Carlos tauften.

Nach einer weiteren Schiffsreise erreichten sie Barcelona, von wo sie sich zu Fuß aufmachten nach Hause zu gelangen. Aus eigener Kraft, ohne geflogen zu sein, haben sie die Welt umrundet. Im Sommer 2016 sind sie dort, wo alles seinen Anfang nahm.

Gerade arbeitet die junge Familie an einem Film und einem Magazin über ihre Weltreise. Dabei wollen sie unabhängig bleiben und Projekten, die sie während ihrer Weltreise kennen gelernt haben mit einer Geldspende unterstützen. Aus diesem Grund haben sie eine Crowdfunding Aktion bei Startnext ins Leben gerufen. Schaut sie euch an.

Ihre Weltreise haben die beiden in bildgewaltigen Videos festgehalten untermalt von emotionalen Erzählungen und Gedanken. Ich habe selten eine Reisedokumentation verfolgt, die mich derart gefesselt und berührt hat.

Mit diesem Artikel möchte ich euch ermutigen die beiden bei ihrer Filmproduktion zu unterstützen. Schaut euch den Trailer an und lasst euch begeistern.

Verfolgen Thomas:

Die Natur hat mich schon immer interessiert. Unabhängig vom Alter verbrachte ich gerne Zeit draußen. Dies hat sich bis heute noch gesteigert denn ich übernachte gerne im Zelt in der Wildnis und versuche die Schönheit der Natur mit der Kamera einzufangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.