/ / Stahlmonster

Stahlmonster

with Keine Kommentare

Schaut man sich die Skyline von Frankfurt am Main an, stechen einem die Hochhäuser ins Auge.

Scheinbar beflügelt durch die Euro-Krise schießen neue Megabaustellen wie Pilze aus dem Boden und parallel zu den steigenden Schulden scheinen die Hochhäuser in die Höhe zu wachsen.

Ein Prestige-Bau neben dem anderen, erbaut für die aalglatten Anzugträger. Die Bankenmetropole am Main wächst trotz Krise tagtäglich.

Wie wird das alles enden, wenn nicht bald die Gier der Bänker an die Kette gelegt wird!?

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/gastbeitrag-vom-tod-europaeischer-werte-11732949.html

Verfolgen Thomas:

Die Natur hat mich schon immer interessiert. Unabhängig vom Alter verbrachte ich gerne Zeit draußen. Dies hat sich bis heute noch gesteigert denn ich übernachte gerne im Zelt in der Wildnis und versuche die Schönheit der Natur mit der Kamera einzufangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.